Jetantrieb Graupner 1 St-

Marke / Kategorie: Modellbau

Der JET-Antrieb oder auch Wasserstrahlantrieb genannt, wird hauptsächlich bei exklusiven und schnellen Yachten, Fähren, Rennbooten u.ä. eingesetzt. Im Prinzip besteht dieser Antrieb aus einer Pumpe, die das Wasser durch eine Öffnung am Boden des Schiffes ansaugt, über einen Impeller beschleunigt und durch eine Öffnung im Heck wieder ausstößt. Hier findet das Newtonsche Gesetz Anwendung wonach der nach hinten ausgestoßene Wasserstrahl eine gleichgroße nach vorne gerichtete Reaktion auf den Bootskörper erzeugt. Die Boote mit Jet-Antrieb können in sehr flachem Wasser fahren, da sämtliche unter dem Bootskörper befindlichen Teile wie Propeller, Welle, Wellenbock und Ruder entfallen. Außerdem ist die Anfahrtsbeschleunigung sehr hoch, was insbesondere bei Dragsterbooten große Vorteile bringt. Es entsteht auch kein krängendes Moment, wie bei einem herkömmlichen Schiffspropeller. Da das Wasser bei einem JET-Antrieb lange Wege in engen Kanälen zurücklegen muss, entstehen naturgemäß Reibungsverluste die etwas mehr Energie erfordern als bei einem konventionellen Antrieb. Bei Betätigung der Umkehrvorrichtung kann der Wasserstrahl nach vorne umgelenkt werden, so dass das Schiff rückwärts fährt. Für hohe Effektivität darf die Motordrehzahl bei Rückwärtsfahrt nur 1/3 bis 1/2 der maximalen Drehzahl betragen. Der Modellbauer hat viele Möglichkeiten durch eigene Versuche die Wirksamkeit des Antriebs dem eigenen Modell anzupassen und noch zu verbessern. Geeignet für Elektromotoren der Reihe SPEED 700. Nach eigenem Ermessen können aber auch BRUSHLESS-Motoren eingesetzt werden. Die Aggregate JET-Antrieb 2, JET-Antrieb 2 Booster, JET-Antrieb 3 Booster und JET-Antrieb 4 sind für Direktantrieb ausgelegt. Der JET-Antrieb 5 ist eine Weiterentwicklung des JET-Antriebs 4. Durch die Neugestaltung der Steuerdüse und der Umkehrklappe wurde eine wesentlich filigranere Ausführung des JET-Antriebs erreicht. Da die Gehäuseform des JET-Antriebs dem JET-Antrieb 4 entspricht, kann er an Stelle des Vorgängers eingesetzt werden. Das Ansaugrohr und die Ausstoßdüse sind aus besonders robustem Alu-Druckguss und die Kunststoffteile sind aus glasfaserverstärktem Material. Die Impellerwelle ist doppelt kugelgelagert. Der JET-Antrieb ist besonders geeignet für Verbrennungsmotoren, da die Rückwärtsfahrt durch die Betätigung der Umkehrklappe und nicht durch Änderung der Drehrichtung des Motors erfolgt. Der Kühlwasseranschluss ist in der Steuerdüse integriert. Als Antrieb sind Verbrennungsmotoren mit 15 cm³ bis 30 cm³ Hubraum und Elektromotoren mit über 700 Watt Abgabeleistung geeignet. Für die Steuerung werden Servos mit einer Stellkraft über 5 kg/cm (z.B. C 4621, Best.-Nr. 5126) empfohlen. Bei Einsatz eines JET-Antriebs 5 in der AZIMUT ATLANTIC CHALLENGER mit Verbrennungsmotor muss der Rumpf noch mit 2 Lagen 300 g/m³ GFK verstärkt, die 4 Öffnungen im Heck zulaminiert und eine neue eingearbeitet werden. Für eine Elektroversion ist es empfehlenswert, 1 oder 2 JET-Antriebe 5 mit je einem direkt angetriebenen ULTRA E-Motor einzusetzen. Der Rumpf sollte auch etwas verstärkt und die Öffnungen entsprechend geändert werden. - Jetantrieb Graupner 1 St- ist ein Artikel aus der RC Boote Schiffsmodell-Zubehör Kategorie von GRAUPNER.

Weiteres aus der Modellbau, RC Boote, Schiffsmodell-Zubehör Kategorie vom Hersteller GRAUPNER

Figur Vormann kniend Graupner 1:20 1 St-

Figur Vormann kniend Graupner 1:20 1 St-

Fein detaillierte und handbemalte Kunststofffiguren für Modellschiffe, ideale Einsatzmöglichkeiten sind Arbeitsschiffe.