Axing Ethernet-over-Coax Netzwerk-Adapter EoC 1-31- LAN-Verteilung über Koaxkabel unter Multimedia
Axing Ethernet-over-Coax Netzwerk-Adapter EoC 1-31- LAN-Verteilung über Koaxkabel

Axing Ethernet-over-Coax Netzwerk-Adapter EoC 1-31- LAN-Verteilung über Koaxkabel

Marke / Kategorie: Multimedia

Keine Wände und Decken zum Verlegen von LAN-Kabeln mehr durchbohren! Mit dem Ethernet-over-Coax-Adapter (EoC) nutzen Sie stattdessen Ihre für die TV-Verteilung verlegten Koaxial-Kabel und genießen ein superschnelles Heimnetzwerk mit bis zu 720 Mbit/s Übertragungsgeschwindigkeit. Wandelt jede Antennensteckdose in einen Heimnetzanschluss um  Das EoC-System ermöglicht die Einspeisung von IP-Signalen in Koaxialkabel-Netze. So ein Koaxialkabel wird für SAT, CATV (Kabelfernsehen), DVB-T oder Anlagen mit Kopfstellen benutzt. Die EoC-Technik überträgt damit zusätzlich zum bisherigen Fernsehen und Radio auch IP-Signale, also Internet- und lokale Netzwerkdienste (LAN). Ein EoC-Modem bildet die Verbindung zwischen Endgeräten und dem Koaxialkabel-Netz. Sie können Ihr Heimnetz via Sat-ZF-, DVB-T-, BK- und Kopfstellen-Verteilsysteme mit Stern- oder Baumstruktur übertragen. Einfacher Einstieg Zum Aufbau einer Ethernet-over-Coax-Technik benötigen Sie mindestens zwei EoC-Adapter (EoC 2-31 und/oder 1-31) – einen zum Einspeisen der IP-Datenpakete des Heimnetzes in die Koaxial-Verteilung und einen zum Auskoppeln der LAN-Signale. Als Einspeisepunkt können Sie den rückkanaltauglichen terrestrischen Eingang Ihres Sat-Multischalters, den terrestrischen Eingang des DVB-T-Verteilers oder eine rückkanaltaugliche Antennendose im Verteilnetz verwenden. Verbinden Sie den LAN-Anschluss des Adapters mit Ihrem Router und den Rückkanal-Ausgang (EoC-F-Buchse) mit dem gewählten Einspeisepunkt. Leicht erweiterbar Die angeschlossenen Geräte verhalten sich genauso wie an einem üblichen Ethernet im Peer-to-Peer-Mode. Jedes EoC-Gerät kann mit jedem anderen EoC-Gerät im Netz kommunizieren. Die erzielbare Datenrate (brutto) im koaxialen Bereich beträgt bis zu 720 MBit/s, die sich alle angeschlossen Geräte teilen. Der verwendete Netzwerkstandard basiert auf G.hn. Sie können bis zu 16 EoC-Modems in einem Koaxialkabel-Netz installieren. An jedes EOC 1-31 Modem lassen sich 2 Ethernet-fähige Geräte (PCs, Notebooks, Server, Drucker, Smart-TVs u. v. m.) per Kabel anschließen. Die Vergabe der IP-Adresse erfolgt wie üblich durch den Internet-Router über dessen DHCP-Server. Auch der Anschluss von IP-Kameras zur Hausüberwachung ist möglich. Direktanschluss von Fernsehern Den TV-Ausgang können Sie direkt mit einem Fernseher verbinden.  Ethernet-over-Coax (EoC) Netzwerkadapter zur LAN-Verteilung über vorhandene Koaxial-Kabel Elegante Lösung: Verwendet bereits verlegte Koax-Antennenverteilung für Ihr Heimnetz - vermeidet so Wändeschlitzen und Umbaumaßnahmen Verteilung über Rückkanal im Frequenzbereich 5 - 65 MHz Frequenzbereich TV-Bypass: 258 - 1218 MHz Sendepegel 113 dBµV +/-1 dB Hohe Übertragungsgeschwindigkeit: bis zu 720 MBit/s Störungsunempfindlich durch abgeschirmtes Koaxial-Kabel EoC-Standard: ITU-T G.9960 G.hn over Coax Maximale Dämpfung: 77 dB, für hohen Durchsatz max. 50 dB (entspricht mehr als 200 m Kabellänge) Ethernet-Standards: IEEE 802.3u 100 BaseT Fast Ethernet | IEEE 802.3ab 1000 BaseT Gigabit Ethernet Internet Protocol Version: IPv4 und IPv6 Support 128-Bit-AES-Verschlüsselung Komfortables Einrichten über Webbrowser (PC im selben Netzwerk erforderlich) Stromversorgung über mitgeliefertes Netzteil (12 V DC) LED-Anzeigen für Power, Betrieb, LAN-Anschluss 1/2 Betriebsarbeitstemperatur: ±0° bis +50° C 4 W Leistungsaufnahme Anschlüsse: 2x LAN (RJ-45) 1x TV-Ausgang (F-Buchse) 1x Einspeise-Ausgang (F-Buchse) 1x Netzteil Abm. (B x H x T): 130 x 95 x 32 mm, Gewicht: 150 g   Hinweise: -  Es werden rückwegfähige Verteilungsstrukturen benötigt. Bei Verwendung an einem Kabelanschluss mit Internet muss zwingen ein Rückkanalfilter (Multimedia-Steckdose mit Filter BSD 963-13N und Weiche TZU 40-03) installiert werden! - Zum Aufbau einer Ethernet-over-Coax-Technik benötigen Sie mindestens 2 EoC-1-31-Adapter – einen zum Einspeisen der IP-Datenpakete des Heimnetzes in die Koaxial-Verteilung und einen zum Auskoppeln der LAN-Signale. - Axing Ethernet-over-Coax Netzwerk-Adapter EoC 1-31- LAN-Verteilung über Koaxkabel ist ein Artikel aus der Multimedia Kategorie.

Weiteres aus Multimedia

DUR-line Vollaluminium-Satellitenspiegel Select 75-80- pulverbeschichtet- extrem robust- anthrazit

DUR-line Vollaluminium-Satellitenspiegel Select 75-80- pulverbeschichtet- extrem robust- anthrazit

Langlebig, verwindungsfrei, montagefreundlich: Pulverbeschichteter Aluminium-Druckguss und andere hochwertige Materialien machen den hochwertigen Satellitenspiegel nahezu unverwüstlich. Extrem robuste Konstruktion Rückenteil, LNB-Arm und LNB-Feed sind aus ...
DUR-line 3-fach Mini-BK-Sat-Verteiler- kleine Bauform- ideal für Unterputzmontage (Unterputzdosen)

DUR-line 3-fach Mini-BK-Sat-Verteiler- kleine Bauform- ideal für Unterputzmontage (Unterputzdosen)

Ein kompakter 3-fach-Verteiler für den gesamten Sat-, BK- und Radio-Bereich. Die eingebauten Filter sorgen für eine ausgezeichnete Trennung der Frequenzen. Den kompakten Verteiler bringen Sie locker in gängigen Unterputzdosen unter. 3fach-Verteiler für ...
dnt HDMI-Video-Digitalisierer Grabstar PRO- 8-9-cm-LC-Display (3-5)- 1080p- SD-USB- Game Capture

dnt HDMI-Video-Digitalisierer Grabstar PRO- 8-9-cm-LC-Display (3-5)- 1080p- SD-USB- Game Capture

Digitalisieren Sie auf Knopfdruck Ihre Videoschätze in Auflösungen bis zu 1080p – ohne PC und Netzanschluss. Sie können den dnt Video-Digitalisierer Grabstar PRO mit nahezu allen analogen und digitalen Videoquellen verbinden: Videorecorder (VHS, Video 8, ...
Xoro TWIN-Satelliten-Receiver HRS 9194- mit USB-Aufnahmefunktion und Timeshift- 1080p

Xoro TWIN-Satelliten-Receiver HRS 9194- mit USB-Aufnahmefunktion und Timeshift- 1080p

Der umfangreich ausgestattete Sat-Receiver empfängt unverschlüsselte Satellitenprogramme in HD- und Standardauflösung. Über ein USB-Speichermedium spielt das Gerät auch Ihre eigenen Inhalte komfortabel auf dem Fernseher ab. Durch die Ausstattung mit zwei ...